Freiwillige Feuerwehr Unterbrunn

„Gott zur Ehr – dem Nächsten zur Wehr“
Helfen in der Not – ist unser Gebot

112 – Schnell vor Ort im Ernstfall

Ohne die Freiwillige Feuerwehr geht in Deutschland nichts: Die ehrenamtlichen Feuerwehrleute löschen Brände, bergen Verletzte nach Verkehrsunfällen und sind vor allem auch bei Unwettern gefragt. Dann unterstützen sie die Berufsfeuerwehr mit technischer Hilfeleistung, pumpen u.a. überflutete Keller aus oder befreien Straßen und Dächer von umgeknickten Bäumen, beruhigen und trösten Betroffene.

Das heißt, alle Feuerwehr-Kameradinnen und -Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Unterbrunn üben ihren Dienst als Ehrenamt aus. Unsere Feuerwehrangehörigen sind Schüler, Studenten, Berufstätige oder Selbstständige. Ausbildung und Einsatz sind komplett ehrenamtliche Tätigkeiten in der Freizeit.

Damit die Feuerwehr ihre Aufgaben erfüllen können, benötigt sie eine gute technische Ausstattung, die von der persönlichen Schutzausrüstung über Feuerwehrfahrzeugen bis hin zu Feuerwehrgerätehäusern reicht

Ausrüstung & Fahrzeuge

Persönliche Schutzausrüstung

Jeder Feuerwehrler hat seine persönliche Schutzausrüstung, die bei einem Einsatz vor äußeren Gefahren schützen und unterstützen.

Zum Grundschutz gehören:

– Feuerwehr-Schutzanzug

– Feuerwehrhelm mit Nackenschutz

– Feuerwehr-Schutzhandschuhe

– Feuerwehrstiefel

Fahrzeuge

Die Aufgaben einer modernen Feuerwehr waren noch nie vielfältiger als heutzutage. Daher sind Ausrüstung und Fuhrpark der Freiwilligen Feuerwehr Unterbrunn so gestaltet, dass wir flexibel auf die unterschiedlichsten Anforderungen reagieren können.

Achtung Feuerwehr im Einsatz
Unterbrunn Feuerwehr HLF 20 UB401

HLF20 – Florian Unterbrunn 40/1

Technische Daten

Funkrufname: Florian Unterbrunn 40/1
Typ/Normbezeichnung: Hilfeleistungs-Löschfahrzeug/ HLF-20
Einsatzzweck: Technische Hilfeleistung/ Brandbekämpfung/ Menschenrettung

Besatzung: 1+8
Amtliches Kennzeichen: STA UB 401
Baujahr: 2023
Fahrgestelltyp: MAN TGM 13.320 4×4
Leistung: 320 PS
Getriebe: Halbautomatisches Getriebe
Zulässiges Gesamtgewicht: 16000kg
Maße (L x B x H): 7.600 x 2.500 x 3.300 mm
Radstand: 4250 mm

Aufbauhersteller: Rosenbauer, Baureihe AT
Wassertank: 2000l
Schaumtank: 120l
Pumpe: Rosenbauer N25
– Leistung bis zu 2.500 l/min bei 10 bar
– Zertifiziert nach EN1028 FPN 10-2000
– UL klassifiziert nach NFPA1901 150-500120l
Schaumzumischanlage: VARIOMATIC
Assistenzsysteme: Rückfahrkamera, Totwinkelassistent
Besondere Beladung und Ausstattung:
Webasto Standheizung im Mannschaftsraum, Verkehrswarneinrichtung im Heck, Klappauftritte über der Hinterachse

MZF – Florian Unterbrunn 11/1

Technische Daten

Funkrufname: Florian Unterbrunn 411/1
Typ/Normbezeichnung: Mehrzweckfahrzeug – MZF
Einsatzzweck: Personenbeförderung, Einsatzführung

Besatzung: 1+8
Amtliches Kennzeichen: STA 2026
Baujahr 2021
Fahrgestelltyp: Mercedes Sprinter CDI
Getriebe: Schaltgetriebe
Zulässiges Gesamtgewicht: 3500kg

Aufbauhersteller: Team Oettl
Besondere Beladung und Ausstattung:
Eberspächer Standheizung, Verkehrswarneinrichtung im Heck

Achtung Feuerwehr im Einsatz

MZF – Logistikanhänger

Technische Daten

Typ/Normbezeichnung: Logistikanhänger
Einsatzzweck: Transport

Amtliches Kennzeichen: STA UBR 112
Baujahr: 2016
Zulässiges Gesamtgewicht: 3500kg

Aufbauhersteller: Kufer Starnberg
Besondere Beladung und Ausstattung: Absenkbar

retten.

Rettungsdienst

löschen.

Brandbekämpfung

bergen.

Technische Hilfestellung

schützen.

Katastrophenschutz